Optometrist (d/m/w)

  • Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH
  • Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord
  • Vollzeit

Wir, die Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH und die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH, sind akademische Lehrkrankenhäuser der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und als Maximalversorger mit insgesamt 1.745 Betten, 4.500 Mitarbeitenden sowie rund 40 Kliniken und Abteilungen an fünf Standorten in drei Städten vertreten.

Für unsere Klinik für Refraktive- und Ophthalmochirurgie (Chefarzt Dr. med. Mark Tomalla) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Optometristen (d/m/w).
 

Das spricht für uns:

  • sicherer Arbeitsplatz in einem der größten Klinikverbunde im westlichen Ruhrgebiet
  • vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung zzgl. betrieblicher Altersversorgung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten, u.a. in den Bereichen Dienstradleasing, Fitness & Wellness und Stressbewältigung sowie attraktive Bonusaktionen
  • Vorteilsangebote über corporatebenefits®
  • berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit, Prozesse innovativ mitzugestalten

Das spricht für Sie:

  • Diplom- bzw. Bachelor Abschluss oder Master of Science im Bereich  Augenoptik/Optometrie oder eine anderweitige qualifizierte Weiterbildung zum Optometristen (d/m/w)
  • alternativ Qualifikation als handwerklich qualifizierter Augenoptikermeister (d/m/w) mit qualifizierender Weiterbildung (Optometrist HWK, Optometrist ZVA)
  • Kenntnisse im Bereich der Intraokularlinsen-Kalkulation sind wünschenswert
  • Erfahrung in der Refraktionsbestimmung sowie der üblichen Geräteausstattung eines Optometristen 
  • ein hohes Maß an Empathie, lnitiative und Motivation
  • Freude am Umgang mit Patienten
  • eine selbständige, verantwortungsvolle und strukturierte Arbeitsweise
     

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung unserer Patientinnen und Patienten und Begleitung vom Erstkontakt bis zur Abschlusskontrolle
  • Durchführung diagnostischer Eignungs- und Voruntersuchungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihr Kontakt:

  • Frau Sandra Eichner
  • Sekretariat der Klinik für Refraktive- u. Ophthalmochirurgie
  • +49 (0)203 508 - 1711