Medizinischer Dokumentar (d/m/w) für die Tumordokumentation

  • Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH
  • Evangelisches Krankenhaus Bethesda zu Duisburg
  • Teilzeit
  • Publiziert: 14.01.2022
scheme imagescheme image

Die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und verfügt über 413 Planbetten, zwölf hauptamtlich geführte Fachabteilungen sowie zwei Belegabteilungen. Weitere Versorgungsschwerpunkte bilden das Brustzentrum, das Darmkrebszentrum, das Lungenzentrum und das Gynäkologische Krebszentrum.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischer Dokumentar (d/m/w) für die Tumordokumentation im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung (50%).
 

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem der größten Klinikverbunde im westlichen Ruhrgebiet
  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung 
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten, u.a. in den Bereichen Dienstradleasing, Fitness & Wellness (Qualitrain®, brainLight®), Stressbewältigung und Ernährung sowie attraktiven Bonusaktionen für unsere Mitarbeitenden 
  • Vorteilsangebote für Mitarbeitende über corporatebenefits®
  • berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterparkplätze
  • die Möglichkeit, Prozesse innovativ mitzugestalten

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als med. Dokumentar, medizinische Dokumentationsassistentin oder abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Beruf (d/m/w)
  • medizinische Fachkenntnisse in der Onkologie (Diagnostik, Therapie, Nachsorge)
  • Kenntnisse in den einschlägigen medizinischen Klassifikationssystemen (z. B. ICD-10, ICD-O, TNM)
  • Berufserfahrung in der Tumordokumentation
  • Erfahrung mit den Krankenhausinformationssystemen Orbis (Dedalus) einschließlich Modul ODOK sowie mit dem Tumordokumentationssystem ODSeasy (asthenis)
  • ein sicherer Umgang mit dem PC und gute EDV-Kenntnisse (MS office)
  • eine zuverlässige, genaue und eigenständige Arbeitsweise sowie eine rasche Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit sowie ein freundliches und engagiertes Auftreten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Word und Schrift

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Dokumentation von Tumorerkrankungen (Diagnose, Therapie, Verlauf, Nachsorge) anhand von Arztbriefen, Befunden und Konferenzprotokollen in der Tumordokumentation
  • Qualitätskontrolle, Bereinigung, Aufbereitung der onkologischen Daten

Ihr Kontakt:

  • Herr Dr. med. Christoph Tenhagen
  • Leiter Stabsbereich Medizincontrolling und Qualitätsmanagement
  • +49 (0)203 508 - 1430