Leitung Arbeitssicherheit (m/w/d)

  • Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH
  • Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord
  • Berufserfahrung
  • Sonstiges
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
scheme image
Wir, die Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH und die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH, sind akademische Lehrkrankenhäuser der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und als Maximalversorger mit insgesamt 1.737 Betten, 4.500 Mitarbeitenden sowie rund 40 Kliniken und Abteilungen an fünf Standorten in drei Städten vertreten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Stabsstelle Arbeitssicherheit eine Leitung (m/w/d) im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung.

Wir überzeugen durch:

  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem der größten Klinikverbunde im westlichen Ruhrgebiet
  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung nach BAT-KF zzgl. betrieblicher Altersversorgung
  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum  
  • ein angenehmes, innovatives und engagiertes Team
  • umfangreiche berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeit im Rahmen eines Gleitzeitmodells
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten, u.a. in den Bereichen Dienstradleasing, Fitness & Wellness und Stressbewältigung sowie attraktive Bonusaktionen
  • Vorteilsangebote über corporatebenefits®

Ihre Aufgaben:

  • Überwachung der arbeitsschutzrechtlichen und gesetzlichen Vorgaben
  • Beratung der Geschäftsführung zu den Arbeitsbedingungen, um sie den Vorgaben entsprechen anpassen zu können, Entwickeln von Empfehlungen zur Arbeitsgestaltung
  • Aufbau eines betrieblichen Sicherheitsmanagements
  • Erstellung und Beratung notwendiger Betriebsanweisungen
  • Durchführung von Begehungen, Wirksamkeitskontrollen und Maßnahmenverfolgungen
  • aktive Mitwirkung im Arbeitsschutzausschuss
  • Information der Mitarbeiter zum Thema Arbeitsschutz
  • Beratung der Führungskräfte bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilungen
  • kooperative Zusammenarbeit mit der Arbeitsmedizin, den Sicherheitsbeauftragten, der Mitarbeitervertretung sowie den Überwachungsbehörden
  • Durchführung von Schulungen und aktive Unterstützung bei den betrieblichen Unterweisungen und Gefährdungsbeurteilungen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Beruf oder ein abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Qualifikation und Bestellvoraussetzungen als Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß § 7 ASiG
  • mehrjährige Leitungserfahrung
  • Berufs- bzw. Praxiserfahrung im Krankenhaus
  • Kenntnisse in allen Bereichen des Arbeitsschutzes und der gesetzlichen Anforderungen an einen Arbeitsplatz insbesondere im Krankenhaus
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Umgang mit: Office, einschlägigen Datenbanksystemen sowie Arbeitsschutzsoftware)
  • Kommunikationskompetenz mit der Fähigkeit zur Präsentation und Erklärung von Gesundheits- und Sicherheitsthemen
Sie finden sich in vielen Punkten wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
 
Wir setzen auf Chancengleichheit im Beruf und schätzen die Vielfalt. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Personen jedweder sexuellen Identität und Herkunft und verfolgen entschieden das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Allen. Die Bewerbung von Menschen mit Behinderung oder Gleichgestellten ist ausdrücklich erwünscht.

Bei Fragen steht Herr Schäfer gerne unter Tel.: 0203/508-1514 oder unter wolfgang.schaefer@evkln.de  zur Verfügung.
 

Ihr Kontakt:


 
  • Wolfgang Schäfer
  • Teamleitung Recruiting und Employer Branding
  • 0203 508 1514