Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

  • Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH
  • Evangelisches Krankenhaus Dinslaken
  • Vollzeit
scheme image

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung.

Das spricht für uns:

  • sicherer Arbeitsplatz in einem der größten Klinikverbunde im westlichen Ruhrgebiet
  • vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung nach BAT-KF zzgl. betrieblicher Altersversorgung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten, u.a. in den Bereichen Dienstradleasing, Fitness & Wellness (Qualitrain®, brainLight®-Massagesessel) und Stressbewältigung sowie attraktive Bonusaktionen
  • Vorteilsangebote über corporatebenefits®
  • berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Das spricht für Sie:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Beruf
  • Weiterbildung zur medizinischen Kodierfachkraft (d/m/w) oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • mehrjährige Erfahrung in der klinischen Dokumentation
  • sichere Anwendung der ICD- bzw. OPS-Kataloge sowie der Deutschen Kodierrichtlinien
  • routinierter Umgang mit dem Krankenhausinformationssystem Orbis (Dedalus)
  • fundierte EDV-Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement
  • eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Ihre Aufgaben:

  • fallbegleitende Kodierung von stationären Krankenhausfällen
  • Überprüfung der Kodierung und Dokumentation auf sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Dokumentationsprozesse

Das sind wir:

Wir, die Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH und die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH, sind akademische Lehrkrankenhäuser der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und als Maximalversorger mit insgesamt 1.745 Betten, 4.500 Mitarbeitenden sowie rund 40 Kliniken und Abteilungen an fünf Standorten in drei Städten vertreten.

Ihr Kontakt:

  • Dr. med. Christoph Tenhagen
  • Leiter Stabsbereich Medizincontrolling und Qualitätsmanagement
  • +49 (0)203 508 - 1430