Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

  • Johanniter Krankenhaus Oberhausen
  • Berufserfahrung
scheme image

Wir, die Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH und die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH, sind akademische Lehrkrankenhäuser der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und als Maximalversorger mit insgesamt 1.745 Betten, 4.500 Mitarbeitenden sowie rund 40 Kliniken und Abteilungen an fünf Standorten in drei Städten vertreten.

Für unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Standort Johanniter Krankenhaus Oberhausen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung.
 

Wir überzeugen durch:

  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem der größten Klinikverbunde im westlichen Ruhrgebiet
  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung nach BAT-KF zzgl. betrieblicher Altersversorgung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten, u.a. in den Bereichen Dienstradleasing, Fitness & Wellness und Stressbewältigung sowie attraktive Bonusaktionen
  • Vorteilsangebote über corporatebenefits®
  • berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben:

  • fallbegleitende Kodierung von stationären Krankenhausfällen
  • Überprüfung der Kodierung und Dokumentation auf sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Dokumentationsprozesse

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Beruf
  • Weiterbildung zur medizinischen Kodierfachkraft (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • mehrjährige Erfahrung in der klinischen Dokumentation
  • sichere Anwendung der ICD- bzw. OPS-Kataloge sowie der Deutschen Kodierrichtlinien
  • routinierter Umgang mit dem Krankenhausinformationssystem Orbis (Dedalus)
  • fundierte EDV-Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement
  • eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Ihr Kontakt:


 
  • Dr. med. Christoph Tenhagen
  • Leiter Stabsbereich Medizincontrolling und Qualitätsmanagement
  • +49 (0)203 508 - 1430