Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme

  • Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH
  • Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Voll/Teilzeit
scheme imagescheme image

Vielseitig verbunden für unsere Region - die Pflege im EVKLN und BETHESDA

Die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und verfügt über 413 Planbetten, zwölf hauptamtlich geführte Fachabteilungen sowie zwei Belegabteilungen. Weitere Versorgungsschwerpunkte bilden das Brustzentrum, das Darmkrebszentrum, das Lungenzentrum, und das Gynäkologische Krebszentrum. Das BETHESDA Krankenhaus gehört im Rahmen einer Mehrheitsbeteiligung dem Konzern der Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH an.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme im Rahmen einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung.

Wir überzeugen durch:

  • unbefristeter und sicherer Arbeitsplatz in einem der größten Klinikverbunde im westlichen Ruhrgebiet
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen Arbeitsumfeld, in welchem medizinisches und menschliches Engagement gefordert und geschätzt wird
  • kurze Entscheidungswege
  • Vergütung nach dem Tarif der AVR-DD, einschließlich Sozialleistungen des kirchlichen Dienstes
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten, u.a. in den Bereichen Dienstradleasing, Fitness & Wellness und Stressbewältigung sowie attraktive Bonusaktionen
  • Vorteilsangebote für Mitarbeiter über corporatebenefits®
  • berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit, Prozesse innovativ mitzugestalten

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von grund- und behandlungspflegerischen Aufgaben in der ZNA
  • pflegerische und administrative Patientenaufnahme
  • Ersteinschätzung und Dokumentation mittels MTS
  • standardisierte, SOP- gelenkte Patientennotfallversorgung bis zum Eintreffen der ärztlichen Kolleg*innen
  • Überwachung von Notfallpatient*innen und inkl. Dokumentation
  • Übernahme der Patient*innen vom Rettungsdienst (boden- und luftgebunden)
  • Vorbereitung und Assistenz bei ärztlichen Tätigkeiten
  • interdisziplinäre Versorgung im Schockraum
  • regelmäßige Teilnahme an teaminternen, notfallmedizinischen Fortbildungen

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Berufserfahrung im Bereich der zentralen Notaufnahme
  • eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • ökonomisches Denken und Handeln

Sie finden sich in vielen Punkten wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
 
Wir setzen auf Chancengleichheit im Beruf! Wir schätzen Vielfalt und freuen uns auf Kolleginnen und Kollegen jedweder sexuellen Identität und Herkunft. Wir verfolgen entschieden das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Bewerbung von Menschen mit Behinderung oder Gleichgestellten ist ausdrücklich gewünscht.

Gerne beantwortet die Pflegedirektorin erste Fragen unter heike.luetfring@evkln.de oder per WhatsApp unter 0171 3092562.
 

Ihr Kontakt:

  • Heike Lütfring
  • Pflegedirektion
  • +49 (0)203 508 - 1340