Gesundheits- und Krankenpfleger (d/m/w) mit der Fachweiterbildung im Bereich der Onkologie

  • Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH
  • Evangelisches Krankenhaus Dinslaken
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 22.07.2021
scheme imagescheme image

Die Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und betreibt ein Klinikum der Maximalversorgung mit insgesamt 1.332 Betten und 33 Kliniken und Abteilungen an vier Krankenhausstandorten.
 

Ihre Aufgaben:

  • das Anleiten und Beraten der von Krebs betroffenen Personen im Umgang mit krankheits- und behandlungsassoziierten Symptomen und Fragestellungen 
  • Durchführung von antitumoralen Therapien 
  • Gesundheitsförderung und Beratung zur Prävention und das Schulen der Gesundheitserhaltung 
  • psychologische und soziale Unterstützung von Bewältigungsstrategien der betroffenen Personen 
  • Ermutigung zu aktiver Entscheidungsfindung und Selbstpflege 
  • Beteiligung an palliativer Pflege und Begleitung in der letzten Lebensphase

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in mit abgeschlossener Fachweiterbildung für Onkologie 
  • Teamgeist und eine aufgeschlossene, kommunikative Persönlichkeit 
  • Gewandtheit im Umgang mit Patientinnen und Patienten und Behandlungspartnern 
  • eine eigenständige Arbeitsweise und Organisationstalent 
  • Freude an der Arbeit als Gesundheitsdienstleister/in im Bereich onkologischer Patientinnen und Patienten und Schmerzmanagement mit ganzheitlicher Orientierung 
  • Kooperationsbereitschaft mit den beteiligten Berufsgruppen 
  • ein hohes Maß an Engagement sowie eine ausgeprägte Patientenorientierung

Wir bieten:

  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren 
  • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation 
  • eine fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team 
  • eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung 
  • ein Prämiensystem bei Anwerbung von Personal 
  • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Klinikums 
  • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten

Ihr Kontakt:

  • Frau Heike Lütfring
  • Pflegedirektion
  • +49 (0)203 508 - 1340