Facharzt (d/m/w) mit der Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie

  • Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH
  • Evangelisches Krankenhaus Dinslaken
  • Vollzeit
scheme image

Im Rahmen des Aufbaus eines Muskulo-Skelettalen Zentrums an unserem Standort in Dinslaken wollen wir für die Patientinnen und Patienten unserer beteiligten Kliniken die Möglichkeit der ambulanten und stationären Multimodalen Schmerz­therapie schaffen.

Wir suchen deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Aufbau und die Leitung der Multimodalen Schmerztherapie am Standort Evangelisches Krankenhaus Dinslaken einen
Facharzt (d/m/w) mit der Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie.
 

Das spricht für uns:

  • sicherer Arbeitsplatz in einem der größten Klinikverbunde im westlichen Ruhrgebiet
  • vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung zzgl. betrieblicher Altersversorgung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten, u.a. in den Bereichen Dienstradleasing, Fitness & Wellness (Qualitrain®, brainLight®-Massagesessel) und Stressbewältigung sowie attraktive Bonusaktionen
  • Vorteilsangebote über corporatebenefits®
  • berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit, Prozesse innovativ mitzugestalten

Das spricht für Sie:

  • Facharztanerkennung mit der Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie
  • idealerweise bereits Erfahrung in der Multimodalen Schmerztherapie
  • ein hohes Maß an Empathie und Teamgeist
  • ein gutes Kommunikationsvermögen

Was Sie erwartet:

Im Bereich der Multimodalen Schmerztherapie sollen Patientinnen und Patienten mit chronischen Schmerzen interdisziplinär und professionell behandelt werden. Zu den ganzheitlichen Behandlungszielen gehören die Optimierung/Reduktion der Schmerzmedikation, der Aufbau von Krankheitswissen und Erkennen von Schmerzauslösern, die Kräftigung der Muskulatur und Aufbau körperlicher Leistungsfähigkeit, die Reduktion schmerzbedingter Beeinträchtigungen, der Aufbau adäquater Strategien zur Schmerzbewältigung und Stärkung der Selbstwirksamkeit, die positive Beeinflussung psychosozialer Chronifizierungsfaktoren und Verminderung komorbider Erkrankungen, die Förderung einer aktiven Lebensweise, die Wiedereingliederung in den Berufsalltag und damit die Steigerung der individuellen Lebensqualität.

Das sind wir:

Wir, die Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH und die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH, sind akademische Lehrkrankenhäuser der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und als Maximalversorger mit insgesamt 1.745 Betten, 4.500 Mitarbeitenden sowie rund 40 Kliniken und Abteilungen an fünf Standorten in drei Städten vertreten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns am EVKLN / Bethesda und werden Sie Teil unseres großen Teams über fünf Standorte hinweg! Wir freuen uns schon sehr darauf, Sie kennenzulernen.

Ihr Kontakt:

  • Frau Sandra Kubalski
  • Sekretariat der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin
  • +49 (0)203 508 - 1121